Preisübersicht für Eckfeldanzeigen

Mindestberechnung: 1.000 mm Anzeigenmillimeter
Maximalgröße: 5 Spalten (308,1 mm) breit x 400 mm hoch
Berechnung: Anzahl Textspalten x Höhe in mm x 1,333 (Umrechnungsfaktor) = Anzahl mm (aufgerundet) x Eckfeld-Preis der jeweiligen Kategorie

 


Gesamt
Mo - Fr
pro mm
Gesamt
Sa - So
pro mm
Regional
Mo - Fr
pro mm
Regional
Sa - So
pro mm
1.000 bis 1.299 mm
8,50 € 8,95 € 7,75 € 8,15 €
1.300 bis 1.599 mm
7,70 € 8,10 € 7,00 € 7,35 €
1.600 mm und mehr
7,20 € 7,55 € 6,55 € 6,90 €

Preise zzgl. MwSt.


Platzierungsbeispiel

Preiskalkulator
Belegung
i
Ausgabe
i
Platzierung
Format
Anzahl der Textspalten
Höhe der Anzeige in mm
Gesamtmillimeter
10
i
Abschluss-/ Mengenrabatt %
i
AE-Provision
i
Frequenz
i
Preis
i
Bitte kontaktieren Sie uns zur Bestätigung dieses Angebots.

Diese Angaben gelten für das Jahr 2014!

 

Rabatte für Millimeter-Anzeigen

Malstaffel Mengenstaffel Erweiterte Mengenstaffel*
6mal = 5% 1.000 mm = 3% 30.000 mm = 21%
12mal = 10% 3.000 mm = 5% 40.000 mm = 22%
24mal = 15% 5.000 mm = 10% 60.000 mm = 24%
52mal = 20% 10.000 mm = 15% 80.000 mm = 26%
20.000 mm = 20% 100.000 mm = 28%

*Ab 150.000 mm ist eine Einzelkalkulation möglich

 

Erscheinungsweise

täglich

Anzeigenschluss

Für die nächste Ausgabe

10 Uhr vormittags

Für die Sonntags- und Montagsausgabe

freitags, 15 Uhr

Der Tagesspiegel* erreicht täglich
306.000
Leser!

Quelle: LA Berlin 2013
*Gesamtbelegung mit Potsdamer Neueste Nachrichten

Tabloid-Format

Was ist im Tagesspiegel ein Tabloid-Format?

Antwort: Ein halbes nordisches Format, d.h. das Format ist halb so groß wie der Tagesspiegel.

Malstaffel

Was ist eine Malstaffel?

Antwort: Ein nach Anzahl der Anzeigen innerhalb eines Abschlussjahres gestaffelter Nachlass auf den Anzeigenpreis.

Abschluss

Was ist ein Abschluss?

Antwort: Ein Rahmenvertrag im Anzeigengeschäft, der als Grundlage für Rabattstaffeln gilt. Er beinhaltet die Schaltung mehrerer Anzeigen innerhalb eines Abschlussjahres ab der ersten veröffentlichten Anzeige.

Auflage

Was versteht man unter der verbreiteten Auflage?

Antwort: Die Anzahl der verkauften Exemplare zzgl. der frei vertriebenen Exemplare (Werbeexemplare) und nicht berechneten Freistücke.

Eckfeldanzeigen

Wie werden Eckfeldanzeigen berechnet?

Antwort: Anzahl der Textspalten x Höhe in mm x 1,333 (Umrechnungsfaktor) = Anzahl der mm (aufgerundet). Je nach errechneter Gesamtmillimeter gilt ein unterschiedlicher Eckfeldpreis.