Preisübersicht für Eckfeldanzeigen

Mindestberechnung: 1.000 mm Anzeigenmillimeter
Maximalgröße: 5 Spalten (308,1 mm) breit x 400 mm hoch
Berechnung: Anzahl Textspalten x Höhe in mm x 1,333 (Umrechnungsfaktor) = Anzahl mm (aufgerundet) x Eckfeld-Preis der jeweiligen Kategorie

 


Gesamt
Mo - Fr
pro mm
Gesamt
Sa - So
pro mm
Regional
Mo - Fr
pro mm
Regional
Sa - So
pro mm
1.000 bis 1.299 mm
8,50 € 8,95 € 7,75 € 8,15 €
1.300 bis 1.599 mm
7,70 € 8,10 € 7,00 € 7,35 €
1.600 mm und mehr
7,20 € 7,55 € 6,55 € 6,90 €

Preise zzgl. MwSt.


Platzierungsbeispiel

Preiskalkulator
Belegung
i
Ausgabe
i
Farbigkeit
i
Format
Anzahl der Textspalten
Höhe der Anzeige in mm
Gesamtmillimeter
10
i
Abschluss-/ Mengenrabatt %
i
AE-Provision
i
Frequenz
i
Preis
i
Bitte kontaktieren Sie uns zur Bestätigung dieses Angebots.

Diese Angaben gelten für das Jahr 2014!

 

Rabatte für Millimeter-Anzeigen

Malstaffel Mengenstaffel Erweiterte Mengenstaffel*
6mal = 5% 1.000 mm = 3% 30.000 mm = 21%
12mal = 10% 3.000 mm = 5% 40.000 mm = 22%
24mal = 15% 5.000 mm = 10% 60.000 mm = 24%
52mal = 20% 10.000 mm = 15% 80.000 mm = 26%
20.000 mm = 20% 100.000 mm = 28%

*Ab 150.000 mm ist eine Einzelkalkulation möglich

 

Erscheinungsweise

täglich

Anzeigenschluss

Für die nächste Ausgabe

10 Uhr vormittags

Für die Sonntags- und Montagsausgabe

freitags, 15 Uhr

Der Tagesspiegel* erreicht täglich
306.000
Leser!

Quelle: LA Berlin 2013
*Gesamtbelegung mit Potsdamer Neueste Nachrichten

Auflage

Was versteht man unter der verbreiteten Auflage?

Antwort: Die Anzahl der verkauften Exemplare zzgl. der frei vertriebenen Exemplare (Werbeexemplare) und nicht berechneten Freistücke.

Belegungseinheit

Welche Belegungseinheit hat der Tagesspiegel?

Antwort: Tagesspiegel Regionalbelegung und Tagesspiegel Gesamtbelegung (mit Potsdamer Neueste Nachrichten).

Nordisches Format

Was ist das nordische Format?

Antwort: Der Tagesspiegel erscheint im nordischen Format, d.h. die Seitengröße beträgt 400 mm Breite x 570 mm Höhe.

Verkaufte Auflage

Was versteht man unter der verkauften Auflage?

Antwort: Die durchschnittliche Anzahl der einzeln und im Abonnement verkauften Auflage.

Druckauflage

Was versteht man unter der Druckauflage?

Antwort: Die Anzahl der tatsächlich gedruckten Exemplare.