Preisübersicht für Titelanzeigen

Streifenanzeige

Titelstreifen
370,5 mm breit x 50 mm hoch


Gesamt
Mo - Fr
Gesamt
Sa - So
Regional
Mo - Fr
Regional
Sa - So

3.855,00 €
4.050,00 €
3.510,00 €
3.685,00 €

Griffecke

Griffecke
120,9 mm breit x 100 mm hoch

Gesamt
Mo - Fr
Gesamt
Sa - So
Regional
Mo - Fr
Regional
Sa - So

3.685,00 €
3.870,00 €
3.355,00 €
3.525,00 €

Titelkopf

Titelkopf, 1. Buch: 35 mm breit x 30 mm hoch
Titelkopf, 2. - 4. Buch: 58,5 mm breit x 33 mm hoch

Regional
Mo - Fr
Regional
Sa - So
1. Buch
1.145,00 €
1.200,00 €
2. - 4. Buch
925,00 €
970,00 €

Preise zzgl. MwSt.

 

Rabatte für Millimeter-Anzeigen

Malstaffel Mengenstaffel Erweiterte Mengenstaffel*
6mal = 5% 1.000 mm = 3% 30.000 mm = 21%
12mal = 10% 3.000 mm = 5% 40.000 mm = 22%
24mal = 15% 5.000 mm = 10% 60.000 mm = 24%
52mal = 20% 10.000 mm = 15% 80.000 mm = 26%
20.000 mm = 20% 100.000 mm = 28%

*Ab 150.000 mm ist eine Einzelkalkulation möglich

 

Erscheinungsweise

täglich

Anzeigenschluss

Für die nächste Ausgabe

10 Uhr vormittags

für die Sonntags- und Montagsausgabe

freitags, 15 Uhr

Kontakt


Tel.:  +49 (30) 29021-15600

Fax:  +49 (30) 29021-544

E-Mail: dispo@tagesspiegel.de

Nutzen Sie auch das Kontaktformular!

Der Tagesspiegel* erreicht täglich
306.000
Leser!

Quelle: LA Berlin 2013
*Gesamtbelegung mit Potsdamer Neueste Nachrichten

Nordisches Format

Was ist das nordische Format?

Antwort: Der Tagesspiegel erscheint im nordischen Format, d.h. die Seitengröße beträgt 400 mm Breite x 570 mm Höhe.

Belegungseinheit

Welche Belegungseinheit hat der Tagesspiegel?

Antwort: Tagesspiegel Regionalbelegung und Tagesspiegel Gesamtbelegung (mit Potsdamer Neueste Nachrichten).

Satzspiegel

Was ist ein Satzspiegel?

Antwort: Die tatsächlich bedruckte Fläche auf einer Seite (kleiner als Papierformat).

Auflage

Was versteht man unter der verbreiteten Auflage?

Antwort: Die Anzahl der verkauften Exemplare zzgl. der frei vertriebenen Exemplare (Werbeexemplare) und nicht berechneten Freistücke.

Abschluss

Was ist ein Abschluss?

Antwort: Ein Rahmenvertrag im Anzeigengeschäft, der als Grundlage für Rabattstaffeln gilt. Er beinhaltet die Schaltung mehrerer Anzeigen innerhalb eines Abschlussjahres ab der ersten veröffentlichten Anzeige.